Inhaltsbereich der Seite

 

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Fünf bestätigte Fälle weiterhin in Quarantäne

Am Freitag, 12. Juni 2020, wurden im Landkreis Osterholz zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Die Personen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck und sind Kontaktperson eines bereits bestätigten Falls. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich damit auf 115. Davon sind bereits 110 Personen wieder gesund. 5 Personen befinden sich in Quarantäne, eine davon im Krankenhaus. Weiterhin wird ein bestätigter Coronafall im Kreiskrankenhaus Osterholz behandelt; die Person wohnt allerdings nicht im Landkreis Osterholz. Darüber hinaus sind bislang 462 Kontaktpersonen erfasst worden, wovon sich 5 Personen derzeit noch in Quarantäne befinden.

Meldung vom 15.06.2020
Zurück