Inhaltsbereich der Seite

 

Weiterer Corona-Fall an den Berufsbildenden Schulen

Schüler der Berufsfachschule erkrankt

Am Mittwoch wurde an den Berufsbildenden Schulen in Osterholz-Scharmbeck ein weiterer Corona-Fall bestätigt. Der Schüler der Berufsfachschule steht in keinem Kontakt zum bestätigten Fall am Montag. Die Klasse des Schülers sowie beteiligte Schülerinnen und Schüler eines Projektes befinden sich in Quarantäne. Dies umfasst insgesamt 15 Personen. Da die Klasse für sich geschlossen arbeitet, müssen keine weiteren Schülerinnen und Schüler vorsorglich im Home-Schooling unterrichtet werden. Das Gesundheitsamt des Landkreises steht weiterhin im engen Austausch mit der Schule.

Meldung vom 08.10.2020
Zurück