Inhaltsbereich der Seite

 

Weitere bestätigte Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in Schule und Pflegeeinrichtung

Im Landkreis Osterholz wurden weitere Infektionen mit dem Corona-Virus bestätigt, die sich auf den Schulbetrieb im Kreisgebiet auswirken. An der Haupt- und Realschule Ritterhude sind drei Lehrkräfte und ein Schüler am Coronavirus erkrankt. Zudem ist auch an der Grundschule Menckeschule in der Stadt Osterholz-Scharmbeck eine Lehrkraft positiv auf das Corona-Virus getestet worden. An der Grundschule Heilshorn, ebenfalls in der Stadt Osterholz-Scharmbeck, liegt ein positives Testergebnis eines Schülers vor. Alle drei Schulen wechseln damit ab morgen in das Szenario B, dem Wechsel aus Präsenzunterricht in festen Gruppen sowie Home-Schooling. Zudem liegen bei der betroffenen Alten- und Pflegeeinrichtung in der Stadt Osterholz-Scharmbeck mittlerweile vier bestätigte Infektionen von Bewohnerinnen und Bewohnern aus einer Wohngruppe vor.

Meldung vom 11.11.2020
Zurück