Inhaltsbereich der Seite

Sie sind hier: Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 19

29.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Keine neuen bestätigten Coronafälle im Landkreis Osterholz

90 Personen bereits wieder gesund

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz haben sich am Freitag, 29. Mai 2020, keine neuen bestätigten Neuinfektionen mit dem Coronavirus ergeben. Die Fallzahl bleibt damit unverändert bei 111. Davon sind bereits 90 Personen wieder gesund. 20 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne, eine Person wird in einem Bremer Krankenhaus behandelt.

29.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Fahrbahndeckensanierungen im Juni

Platzhalter für Meldungen

29.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in der Gemeinde Schwanewede

87 Personen bereits wieder gesund

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz hat sich am Donnerstag, 28. Mai 2020, eine Neuinfektion mit dem Coronavirus ergeben. Die Person stammt aus der Gemeinde Schwanewede. Es ist derzeit noch unklar, wo sich die Person angesteckt hat. Die Fallzahl erhöht sich damit auf 111. Der weit überwiegende Anteil, nämlich 87 Personen sind bereits wieder gesund. 23 der 24 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss weiterhin stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird weiterhin eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen beläuft sich auf 456. Davon befinden sich noch 103 Personen in Quarantäne.

29.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Den Menschen im Landkreis Osterholz ein Lächeln ins Gesicht zaubern

Initiative „Mein OHZ mit Herz“ ins Leben gerufen

Initiative Mein OHZ mit Herz

Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Menschen verändert - so auch im Landkreis Osterholz. Geschäfte wurden geschlossen, Veranstaltungen abgesagt und private wie berufliche Kontakte stark eingeschränkt. Während dieser Zeit haben die Osterholzerinnen und Osterholzer Verantwortungsbewusstsein gezeigt und durch ihr Verhalten ein Ausbruchsgeschehen verhindert und somit sich und andere geschützt. Rund 11 Wochen nach den ersten Beschränkungen befinden wir uns in einer vorsichtigen Rückkehr in den Alltag. Im Freizeitbereich sind jedoch weiterhin deutliche Beschränkungen vorgesehen. Die heute ins Leben gerufenen Initiative „Mein OHZ mit Herz“ hat das Ziel, den Menschen im Landkreis Osterholz wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sie soll in den kommenden Wochen zeigen, dass wir auch mit Corona und notwendiger Distanz gemeinsam Spaß haben können. Bringen Sie Ihre Ideen ein!

28.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Osterholz-Scharmbecker Bürgerinnen und Bürger sind gefragt!

Platzhalter für Meldungen

Online-Bürgerbeteiligung zur Aktualisierung des Verkehrsentwicklungsplanes startet

28.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Eine Neuinfektion im Landkreis Osterholz bestätigt

87 Personen bereits wieder gesund

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz hat sich am Mittwoch, 27. Mai 2020, eine Neuinfektion mit dem Coronavirus ergeben. Die Person stammt aus Osterholz-Scharmbeck und ist Kontaktperson. Die Fallzahl erhöht sich damit auf 110. Der weit überwiegende Anteil, nämlich 87 Personen sind bereits wieder gesund. 22 der 23 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss weiterhin stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird weiterhin eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen beläuft sich auf 448. Davon befinden sich noch 101 Personen in Quarantäne.

28.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Sprechtag des Kreisbehindertenbeauftragten am 02.06.2020

Telefon

Der nächste reguläre Sprechtag des Kreisbehindertenbeauftragten des Landkreises Osterholz, Walter Dammann, findet am Dienstag, den 2. Juni 2020 statt. Aus Infektionsschutzgründen wird Herr Dammann den Sprechtag auch dieses Mal telefonisch zwischen 10:00 und 12:00 Uhr unter seiner Rufnummer 04793-1600 anbieten.

27.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Keine Neuinfektionen im Landkreis Osterholz bestätigt

86 Personen bereits wieder gesund

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz hat sich am Dienstag, 26. Mai 2020, keine Neuinfektion mit dem Coronavirus ergeben. Die Fallzahl bleibt damit unverändert bei 109. 86 Personen sind bereits wieder gesund. 22 der 23 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss weiterhin stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird weiterhin eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt.

26.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Zwei weitere bestätigte Coronafälle

Fallzahl im Landkreis Osterholz liegt bei 109

Corona Virus

Im Landkreis Osterholz wurden am Montag, 25. Mai 2020, zwei neue Coronafälle bestätigt. Die Personen stammen aus der Gemeinde Lilienthal und der Stadt Osterholz-Scharmbeck und haben sich im häuslichen Umfeld angesteckt. Zudem liegen die zweiten Testergebnisse der Pflegeeinrichtung in Worpswede vor. Erfreulicherweise haben sich keine Neuinfektionen ergeben. Heute wurden vorsorglich erneut alle Bewohnerinnen und Bewohner und das Personal getestet, die im engen Kontakt zu den beiden erkrankten Personen und der Pflegekraft standen. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich somit auf 109, wovon 85 Personen bereits wieder gesund sind. 23 der 24 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird ebenfalls eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt.

22.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Das Land Niedersachsen erlässt neue Corona-Verordnung

Weitere Lockerungen ab dem 25. Mai

Corona Virus

Das Land Niedersachsen hat seine Corona-Verordnung überarbeitet. Damit wird es ab kommenden Montag, den 25. Mai 2020, weitere Lockerungen geben. Die Verordnung ist im unteren Bereich dieser Seite unter "Dokumente" zu finden. Hier sind die wesentlichsten Änderungen zusammengefasst.

22.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Weitere bestätigte Fälle in einer Pflegeeinrichtung in Worpswede

Fallzahl im Landkreis Osterholz steigt auf 107 an

Corona Virus

In der Alten- und Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Worpswede, in der am Mittwoch, 20. Mai 2020, ein Coronafall bestätigt worden ist, sind ein weiterer Bewohner und eine dort tätige Pflegekraft aus Lilienthal positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dem Gesundheitsamt des Landkreises wurden heute die beiden weiteren positiven Testergebnisse übermittelt. Hinzu kommen 3 weitere bestätigte Fälle aus dem Kreisgebiet. Zwei Personen kommen aus der Gemeinde Ritterhude und eine aus Worpswede. In allen Fällen handelt es sich um Kontaktpersonen. Damit beläuft sich die Fallzahl im Landkreis Osterholz auf 107, wovon 84 Personen bereits wieder gesund sind. 23 Personen befinden sich noch in Quarantäne, eine Person wird weiterhin in einem Krankenhaus in Bremen behandelt. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird eine Person behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 380, wovon 62 Personen derzeit noch in Quarantäne sind.

20.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Die Infektionszahl im Landkreis Osterholz steigt weiter langsam an

Erinnerung an die Regelungen zum Vatertag

Corona Virus

Die Fallzahl der nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen im Landkreis Osterholz steigt weiterhin langsam an. Am Mittwoch, 20. Mai 2020, sind 4 Personen hinzu gekommen. Insgesamt beläuft sich die Fallzahl auf 102 Personen. Es handelt sich in allen vier Fällen um Kontaktpersonen. Zwei Personen kommen aus der Gemeinde Schwanewede und jeweils eine Person aus Ritterhude und Osterholz-Scharmbeck. Zudem wurde ein Fall in einer Alten- und Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Worpswede bestätigt. Die betreffende Person hat ihren Wohnsitz außerhalb des Landkreises gemeldet und fließt damit nicht in die Statistik des Landkreises ein. Von den derzeit 19 noch infizierten Personen im Landkreis Osterholz, wird weiterhin eine Person in einem Bremer Krankenhaus behandelt. 18 Personen sind in häuslicher Quarantäne. 83 Personen sind bereits wieder gesund.

20.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Haus der Kulturen setzt Unterstützungsangebote nach telefonischer Terminvereinbarung fort

Stadtteilhaus Haus der Kulturen

Ab 25. Mai finden einzelne Gruppenangebote und Beratungen für Zugewanderte wieder statt.

20.05.2020

Allgemeines (öffentlich)

Zwei Neuinfektionen im Landkreis Osterholz

Von 98 Personen sind 83 Personen wieder gesund

Corona Virus

Am Dienstag, 19. Mai 2020, haben sich im Landkreis Osterholz zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus ergeben. Die Personen stammen aus den Gemeinden Lilienthal und Ritterhude und sind Kontaktpersonen. Bei einer Person handelt es sich um ein Kind, welches sich im familiären Umfeld angesteckt hat. Der Gesundheitszustand ist stabil. Das Kind hat keine Kindertageseinrichtung besucht. Die Fallzahl beläuft sich damit auf 98. 15 Personen sind noch in Quarantäne, eine davon wird in einem Krankenhaus in Bremen behandelt. Im Kreiskrankenhaus Osterholz und der Klinik Lilienthal werden weiterhin keine nachweislich am Coronavirus erkrankten Personen behandelt. Die Anzahl der Kontaktpersonen beläuft sich auf 366, davon befinden sich derzeit noch 52 Personen in Quarantäne.

  • Seite 1 von 19
Zurück