Inhaltsbereich der Seite

 

Neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen

Regelungen für Großveranstaltungen und kleinere Veränderungen

Die 7-Tage-Inzidenz in Niedersachsen befindet sich weiterhin auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau, auch wenn zuletzt wieder leichte Anstiege zu verzeichnen waren. Gleichzeitig schreitet der Impffortschritt weiter voran. Zwei Aspekte, die nach vielen Monaten der Corona-Pandemie froh stimmen können. Dennoch bleibt die Ungewissheit der Virus-Mutanten, insbesondere die Delta-Variante. Deshalb ist es notwendig, gerade zu Beginn der Urlaubszeit weiterhin vorsichtig und besonnen zu bleiben. Das Land Niedersachsen hat deshalb seine bestehende Verordnung in großen Teilen verlängert. Für zulässige Großveranstaltungen wurde nun ein eigener Paragraph aufgenommen. Die Änderungen gelten ab dem morgigen Freitag, den 16. Juli 2021.

Meldung vom 16.07.2021
Zurück