Inhaltsbereich der Seite

 

Landkreis Osterholz übersteigt Inzidenz-Schwellenwert von 10

Wieder mehr Corona-Einschränkungen ab Donnerstag

Leider steigen aktuell auch die Corona-Fallzahlen im Landkreis Osterholz wieder an. Nachdem sich die 7-Tage-Inzidenz lange Zeit auf einem niedrigen Niveau befand, weist das RKI seit Sonntag, den 25. Juli 2021, nun einen Wert von über zehn für das Kreisgebiet aus. Da sich dieser nunmehr drei Tage in Folge stabil zeigt, muss der Landkreis Osterholz auf Grundlage der Niedersächsischen Corona-Verordnung die stabile Überschreitung des Schwellenwertes von zehn per Allgemeinverfügung feststellen. Damit treten ab Donnerstag, den 29. Juli 2021, wieder mehr Einschränkungen in Kraft. Diese betreffen insbesondere die Regelungen für private Zusammenkünfte und Veranstaltungen.

Meldung vom 28.07.2021
Zurück