Inhaltsbereich der Seite

 

Eine Neuinfektion im Landkreis Osterholz bestätigt

87 Personen bereits wieder gesund

Im Landkreis Osterholz hat sich am Mittwoch, 27. Mai 2020, eine Neuinfektion mit dem Coronavirus ergeben. Die Person stammt aus Osterholz-Scharmbeck und ist Kontaktperson. Die Fallzahl erhöht sich damit auf 110. Der weit überwiegende Anteil, nämlich 87 Personen sind bereits wieder gesund. 22 der 23 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss weiterhin stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird weiterhin eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen beläuft sich auf 448. Davon befinden sich noch 101 Personen in Quarantäne.

Meldung vom 28.05.2020
Zurück