Inhaltsbereich der Seite

 

Amphibienleiteinrichtung an der Osterholzer Straße

Amphibienleiteinrichtung an der Osterholzer Straße

Wechselseitige Sperrung des Fuß- und Radweges ab dem 8. Januar

In der Nähe des Kreishauses I des Landkreises Osterholz befinden sich mehrere Laichgewässer für Amphibien. Im Zuge der Wanderung zu den Laichplätzen im Spätwinter und der Rückwanderung im Frühsommer müssen jährlich viele Kröten, Frösche und Molche die Osterholzer Straße im Klosterholz in Höhe des Kreishauses überqueren. Um das Überfahren der Tiere zu verhindern, wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Maßnahmen eingeleitet. Nun soll im Januar eine Amphibienleiteinrichtung erfolgen.

Meldung vom 03.01.2018
Zurück