Inhaltsbereich der Seite

 

119 bestätigte Coronafälle im Landkreis Osterholz

Weiterhin eine ruhige Lageentwicklung

Im Landkreis Osterholz haben sich bislang 119 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Derzeit sind noch 3 Personen akut erkrankt. Eine Person davon befindet sich in stationärer Behandlung. Hinzu kommen 9 Personen, die sich aufgrund des Kontaktes zu einem bestätigten Fall vorsorglich in häuslicher Quarantäne befinden. Das Infektionsgeschehen im Landkreis Osterholz verläuft damit weiterhin ruhig. Aus diesem Grund haben in den vergangenen Wochen auch die Anfragen im Bürgertelefon abgenommen. Die telefonische Erreichbarkeit wird daher bedarfsgerecht angepasst. Ab Montag, den 6. Juli 2020 ist das Bürgertelefon täglich von 8 bis 12 Uhr unter der Nummer 04791/930 2901 erreichbar.

Meldung vom 03.07.2020
Zurück