Inhaltsbereich der Seite

pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die städtischen Kindertagesstätten

pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für die städtischen Kindertagesstätten

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck sucht fortlaufend

 

pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

als Gruppen- und/oder Springkräfte für die städtischen Kindertagesstätten

mit verschiedenen Wochenarbeitszeiten

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. Abschluss als staatlich anerkannte Kindheitspädagogin/staatlich anerkannter Kindheitspädagoge oder als staatlich anerkannte Elementarpädagogin/staatlich anerkannter Elementarpädagoge bzw. alternativ als staatlich geprüfte Kinderpflegerin/staatlich geprüfter Kinderpfleger oder staatlich geprüfte Sozialassistentin/staatlich geprüfter Sozialassistent

 Mögliche Einsatzgebiete:

  • Gruppenkraft im Elementarbereich
  • Gruppenkraft im Krippenbereich
  • Springkräfte für eine bestimmte Kindertagesstätte
  • Springkraft für sämtliche städtische Kindertagesstätten

derzeit sind u.a. folgende Stellen zu besetzen:

1. Springkraft in der Kindertagesstätte Ritterhuder Straße mit 25,00 Wochenstunden, zeitliche Flexibilität von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr wird vorausgesetzt (Einsatz vorrangig Krippenbereich)

Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. Abschluss als staatlich anerkannte Kindheitspädagogin/staatlich anerkannter Kindheitspädagoge oder als staatlich anerkannte Elementarpädagogin/ staatlich anerkannter Elementarpädagoge bzw. alternativ als staatlich geprüfte Kinderpflegerin/staatlich geprüfter Kinderpfleger oder staatlich geprüfte Sozialassistentin/staatlich geprüfter Sozialassistent

2. Springkräfte für alle Häuser mit 30,00 bis 33,00 Wochenstunden; zeitliche Flexibilität von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Mobilität, damit auch die Kindertagesstätten in den Ortschaften erreicht werden können, werden vorausgesetzt

Voraussetzung: abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher/in bzw. Abschluss als staatlich anerkannte Kindheitspädagogin/staatlich anerkannter Kindheitspädagoge oder als staatlich anerkannte Elementarpädagogin/ staatlich anerkannter Elementarpädagoge bzw. alternativ als staatlich geprüfte Kinderpflegerin/staatlich geprüfter Kinderpfleger oder staatlich geprüfte Sozialassistentin/staatlich geprüfter Sozialassistent

Hinweise zur Stelle Springkraft für alle Häuser:

    • kein Arbeiten auf Abruf (Sie werden einer Stammkindertagesstätte zugeordnet, in der Sie tätig sind, wenn kein Vertretungseinsatz erfolgt)
    • festes Gehalt von mindestens der vertraglich vereinbarten Stundenzahl (Sollten Sie einen längeren Vertretungseinsatz haben, für den mehr als die vertraglich vereinbarte Wochenarbeitszeit nötig ist, ist einvernehmlich eine befristete Erhöhung der Wochenarbeitszeit möglich)
    • hauptsächlich werden Sie im Rahmen länger andauernder Vertretungsfälle eingesetzt

Die Einstellung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. als staatlich anerkannte Kindheitspädagogin/staatlich anerkannter Kindheitspädagoge oder als staatlich anerkannte Elementarpädagogin/staatlich anerkannter Elementarpädagoge erfolgt in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis, als Kinderpfleger/in oder Sozialassistent/in in einem befristeten Arbeitsverhältnis von zunächst bis zu 2 Jahren.

Bei mehrjähriger Berufserfahrung als Kinderpfleger/in oder Sozialassistent/in ist eine Einstellung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis ggf. möglich.

Als Arbeitgeber Stadt Osterholz-Scharmbeck können wir Ihnen u.a. bieten:

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe S08a bzw. S03 in Abhängigkeit der beruflichen Qualifikation
  • betriebliche Altersvorsorge über die VBL
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahressonderzahlung und Leistungsorientierte Bezahlung
  • fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen
  • Firmenfitness

Für Rückfragen stehen Ihnen Heike Giese unter Telefon 04791 17-291 und Tanja Böschen unter Telefon 04791 17-267 (montags bis donnerstags) gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck ist bestrebt, die Gleichstellung der Geschlechter zu realisieren und begrüßt daher die Bewerbung von Männern.

Bitte bewerben Sie sich fortlaufend unter Angabe Ihrer gewünschten Wochenarbeitszeit und Ihres gewünschten Einsatzgebietes bzw. für eine konkrete Stelle unter Angabe der entsprechenden Ziffer/n über das Online-Bewerbungsportal.

Ihre aussagekräftige Bewerbung sollte Ihr persönliches Anschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre relevanten Zeugnisse enthalten.

Sollten Sie hiervon abweichend Ihre Bewerbung in Papierform einreichen wollen, senden Sie diese an die

Stadt Osterholz-Scharmbeck

Fachbereich Personal, Organisation und Recht, Rathausstr. 1

27711 Osterholz-Scharmbeck

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Schnellhefter oder Bewerbungsmappen sind daher nicht erforderlich.

Datenschutzhinweis: Durch die Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet.