Inhaltsbereich der Seite

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

Einstellungsdatum: 01.08.2020

Sie suchen eine vielseitige, abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung und möchten später in einem Beruf mit Aufstiegsmöglichkeiten und guten Zukunftsperspektiven arbeiten?

Zum 01.08.2020 bietet die Stadt Osterholz-Scharmbeck als modernes Dienstleistungsunternehmen Ausbildungsplätze als

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) an.

Diese Voraussetzungen müssen Sie für die Ausbildung mitbringen:

  • Mindestens Realschulabschluss
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Sorgfalt
  • Motivation
  • Selbständigkeit
  • Bestehen des schriftlichen Einstellungstestes der DGP im weiteren Auswahlverfahren

Das bietet Ihnen die Stadt Osterholz-Scharmbeck während der 3-jährigen Ausbildung:

  • Praktische Ausbildung: Während der praktischen Ausbildung lernen Sie sämtliche Fachbereiche der Stadt Osterholz-Scharmbeck kennen. Ziel ist, sämtliche Tätigkeiten, den Umgang mit den Bürgern sowie die selbständige Bearbeitung von Vorgängen zu erlernen.
  • Schulische Ausbildung: Der Berufsschulunterricht (Blockunterricht) sowie die Zwischen- und Abschlusslehrgänge finden in Verden statt. Die Fahrtkosten werden von der Stadt Osterholz-Scharmbeck anteilig übernommen. Außerdem nehmen Sie während der Praxiszeit zweimal wöchentlich an einem dienstbegleitenden Unterricht beim Landkreis Osterholz teil.
  • Ausbildungsvergütung nach Tarifvertrag, sowie 30 Tage Erholungsurlaub
  • Abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Ausbildungsinhalte
  • Gute Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerben Sie sich bis zum 02.09.2019 bei der Stadt Osterholz-Scharmbeck über das Online-Bewerbungsportal. Nachdem Sie das Bewerbungsformular ausgefüllt haben, laden Sie Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben sowie die letzten beiden Schulzeugnisse und weitere Nachweise am Ende im PDF- oder JPEG-Format hoch.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Rolf Wehlers unter Telefon 04791-17228 gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sollten Sie hiervon abweichend Ihre Bewerbung in Papierform einreichen wollen, senden Sie diese an die Stadt Osterholz-Scharmbeck, Fachbereich Personal, Organisation und Recht, Rathausstr. 1 in 27711 Osterholz-Scharmbeck.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden. Schnellhefter oder Bewerbungsmappen sind daher nicht erforderlich.

Datenschutzhinweis: Durch die Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet.