Hilfsnavigation

Auf einen Klick

76. Änderung Flächennutzungsplan - Aufstellung Bebauungsplan Nr. 197 Pferdekamp

Zielsetzung ist die Entwicklung von Flächen für eine kernstadtnahe Wohnbebauung. Es ist die Festsetzung eines Allgemeinen Wohngebietes beabsichtigt, in dem sowohl klassische Einfamilienhausbebauung als auch eine verträgliche Mehrfamilienhausbebauung ermöglicht werden soll.

VORVERFAHREN - 76. Änderung Flächennutzungsplan und Aufstellung Bebauungsplan Nr. 197

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Osterholz-Scharmbeck hat in seiner Sitzung am 03.03.2016 den Vorentwurf zur 76. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich Pferdekamp und Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 197 "Pferdekamp"  beschlossen.

Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung durch Auslegung im RathausBeteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange

Bekanntmachung im Osterholzer Kreisblatt am 12.03.2016

Bebauungskonzept - Variante 1

Nutzungskonzept - Variante 1

Bebauungskonzept - Variante 2

Nutzungskonzept - Variante 2

Kurzbegründung

Biotoptypenkartierung

Verkehrsuntersuchung

Entwurf - 76. Änderung Flächennutzungsplan "Bereich Pferdekamp"

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Osterholz-Scharmbeck hat in seiner Sitzung am 11.08.2016 den Entwurf zur 76. Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich Pferdekamp beschlossen.

Planzeichnung

Begründung mit Umweltbericht

Biotypenkartierung

Abwägung der Stellungnahmen

Verkehrsuntersuchung

Schalltechnische Untersuchung

Entwurf - Bebauungsplan Nr. 197 "Bereich Pferdekamp"

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Osterholz-Scharmbeck hat in seiner Sitzung am 01.12.2016 den Entwurf zum Bebauungsplan Nr. 197 Bereich "Pferdekamp" beschlossen.

Planzeichnung

Begründung mit Umweltbericht

Biotypenkartierung

Abwägung der Stellungnahmen

Verkehrsuntersuchung

Schalltechnische Untersuchung