Hilfsnavigation

Auf einen Klick

Friedhofswesen

Frau Manuela Windhorst
Fachbereich Stadtplanung und Bauen/ Bauverwaltung, Baumschutzsatzung

Raum:
326

Telefon:
(04791) 17 - 3 15

Fax:
(04791) 17 - 4 43 15

Email:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden


Überblick über die städt. Friedhöfe; Verweis auf die kirchlichen Friedhöfe:

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck hält für Verstorbene mit und ohne Konfessionszugehörigkeit vier städtische und drei kirchliche Friedhöfe mit den unterschiedlichsten Bestattungsformen vor. 
Die städtischen Friedhöfe befinden sich in den Ortschaften Garlstedt, Hohe Berg 31, Hülseberg, Dorfstraße 55, Ohlenstedt, Biloher Straße 9 und Pennigbüttel, St. Willehadus-Weg 18.

WahlgräberEingangstor OhlenstedtEingangstor GarlstedtOLYMPUS DIGITAL CAMERA         Gräber GarlstedtGräber Ohlenstedt

Die Anlagen in Garlstedt, Hülseberg und Ohlenstedt sind reine Ortschaftsfriedhöfe, d.h. sie sind in der Regel den Einwohnern der jeweiligen Ortschaft vorbehalten.

Der Pennigütteler Friedhof steht allen Einwohnern der Stadt Osterholz-Scharmbeck zur Verfügung.

Die verschiedenen Bestattungsmöglichkeiten auf den einzelnen Friedhofsanlagenkönnen bei der zuständigen Sachbearbeiterin Frau Windhorst erfragt werden.

 Auskünfte über die kirchlichen Friedhöfe erhalten Sie bei den zuständigen Kirchengemeinden.

Friedhof Lange Straße
Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Willehadi
Hinter der Kirche 10, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791/899851

Friedhof Hohetorstraße/Am Kreishaus
Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Marien
Findorffstraße 18, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791/149630

Friedhof St. Willehadus-Weg
Ev.-luth. Emmaus Kirchengemeinde
St. Willehadus-Weg 15, 27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon 04791/8628

Friedhofsgebührensatzung:

Friedhofssatzung und Friedhofsgebührensatzung und 1. Änderung der Friedhofsgebührensatzung .

Informationsbroschüre:

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck hat zusammen mit den Kirchengemeinden St. Willehadi, St. Marien und Emmaus einen „Ratgeber für den Trauerfall“ herausgegeben.
In dieser Broschüre werden die 4 städtischen und 3 kirchlichen Friedhöfe vorgestellt. Das kleine Heft, das Informationen und Ratschläge zum Thema Tod, Beisetzungen und Vorsorge enthält, liegt im Rathaus, bei den Kirchengemeinden und bei den hiesigen Bestattern zur Mitnahme aus. Auf Nachfrage kann die Broschüre auch kostenlos zugeschickt werden.

Informationsbrochüre:
Ratgeber für den Trauerfall (Friedhöfe in Osterholz-Scharmbeck)