Hilfsnavigation

Auf einen Klick

Grundschule Menckeschule

Die Menckeschule liegt im Innenstadtbereich von Osterholz-Scharmbeck.

Grundlage allen Lernens ist eine gesunde Entwicklung in einer harmonischen und freundlichen Lernumgebung:

Wir wecken und fördern die Freude am Lernen und die Leistungsbereitschaft.
Wir lehren und lernen in ruhiger und anregender Umgebung.
Wir fördern und fordern jedes Kind entsprechend seinen Fähigkeiten.
Wir leben in einer Gemeinschaft, achten uns und nehmen Rücksicht aufeinander.
Wir fördern die Gesundheit der Kinder und stärken ihr Selbstbewusstsein.
Wir bewahren das Bewährte und nehmen Neues und Anregungen von außen auf.

Gesundheitsförderung und Gewaltprävention sind Schwerpunkte der Arbeit:

Alle Klassen nehmen an dem Projekt „Klasse 2000“ zur Gesundheitserziehung, Sucht- und Gewaltprävention teil. Die Menckeschule wurde hierfür zum dritten Mal in Folge zertifiziert. In diesem Zusammenhang erhalten die Kinder einmal in der Woche ein gesundes Frühstück, bestehend aus frischem Obst, Gemüse und Brot.

Jeweils in den zweiten und vierten Klassen wird durch eine Expertin das Selbstbehauptungstraining „Trau dich“ durchgeführt.

Seit Sommer 2012 gibt es einen „Spiel(e)raum“, der für Fördermaßnahmen und freies Spiel genutzt wird.
Das entsprechende Konzept wurde zertifiziert.

Durch den „Schulexpress“ werden die Kinder ermutigt, zu Fuß zur Schule zu gehen: Sie treffen sich an eigens dafür eingerichteten Haltestellen, um von dort aus in der Gruppe weiterzugehen.
Dies schont nicht nur die Umwelt, es fördert die Selbstständigkeit der Kinder - und auch die Lernfähigkeit und das Aufnahmevermögen profitieren von der Bewegung an der frischen Luft schon vor Unterrichtsbeginn.

Drittklässler besuchen die künftigen Erstklässler in den Kindertagesstätten und laden die Kinder auch zu unterschiedlichen Aktivitäten in die Menckeschule ein, um ihnen den Übergang in die Schule zu erleichtern. Diese „Buddys“ sind auch nach der Einschulung für die Erstklässler Ansprech-, Spiel- und ggf. Trostpartner.

In der großen Pause betreuen Viertklässler die Pausenspielausleihe, ausgebildete Kinder leisten bei kleinen Verletzungen Erste Hilfe („Kinder helfen Kindern“).

Jährlich können die Kinder das Laufabzeichen der Menckeschule erwerben und es findet ein Fußballturnier statt.

Kooperationen

Die Menckeschule arbeitet im Bereich Hochbegabtenförderung im Verbund mit dem Gymnasium zusammen.

Die aktive Zusammenarbeit mit schulnahen Kindertagesstätten (z.B. in Form des Buddy-Projektes) ist in einem Kooperationsvertrag festgeschrieben.

Auch mit dem Kinderhort Lindenstraße besteht eine Kooperationsvereinbarung.

Bei der Biologischen Station Osterholz (BioS) besteht eine Mitgliedschaft. In den einzelnen Jahrgängen finden Projekttage statt.

Mit dem Tennisverein Osterholz-Scharmbeck e.V. besteht ein Kooperationsvertrag, der es ermöglicht, einer Gruppe von Kindern des 2./3. Jahrganges jeweils im 2. Halbjahr einen Einsteiger-Kurs auf der Tennisanlage des Vereins zu absolvieren.

Förderverein

Der Verein zur Förderung der Menckeschule unterstützt die pädagogische Arbeit finanziell (z.B. neue Bücher für die Schulbücherei, Autorenlesungen, gesundes Frühstück) und auch mit tatkräftiger Hilfe (z.B. Organisation und Durchführung des Lesefestes und des Elterncafés zur Einschulung).

Seit August 2013 gibt es die „Menckefüchse“. Zu dieser Gruppe können Kinder angemeldet werden, die eine Betreuung über die 5. Stunde hinaus benötigen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Punkt ,,Schülerbetreuung“.

 

Bürozeiten

Montag 07:30 bis 13:00 Uhr

Donnerstag

07:30 bis 13:00 Uhr

   

Kontakt

Menckeschule
Schulleitung
Frau Anne-Kathrein Kämena
Teichstraße 26
27711 Osterholz-Scharmbeck
Auf Stadtplan anzeigen

Telefon:
(04791) 98 57 25

Fax:
(04791) 98 57 26

Email:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden