Hilfsnavigation

Auf einen Klick

Stadtführungen

Wozu in die Ferne schweifen? Oft liegen die schönsten Orte direkt vor der eigenen Haustür. Auch Osterholz-Scharmbeck besteht nicht nur aus dem Marktplatz und der Einkaufsmeile. Erfahren Sie in einer unserer Stadtführungen mehr über die Geschichte und Anekdoten, die Gegenwart und die Besonderheiten von Osterholz-Scharmbeck. Ob als Gast oder als Bewohner – lassen Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art ein.

Stadtführungen bieten wir wie folgt an:

Datum: 03. Juli  und 21. August

Stadtführung 1: Auf den Spuren der Klosterleute von St. Marien


Lernen Sie die 800 Jahre alte Klosterkirche St. Marien kennen und lassen Sie sich durch stumme Zeitzeugen die Entwicklung des Fleckens Osterholz von der Steinzeit bis heute nahe bringen. Auf Wunsch kann im Klostercafé eine kleine Pause eingelegt werden.
Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, das norddeutsche Vogelmuseum in der Museumsanlage der Kulturstiftung des Landkreises Osterholz mit einer in Deutschland einmaligen Präsentation von einheimischen Vogelpräparaten zu besuchen (Eintritt muss separat gezahlt werden).

Treffpunkt: Parkplatz der Museumsanlage, Bördestraße
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: Erwachsenen: 5,00 €
Kinder 6 – 14 Jahre: 2,50 €
Teilnehmer: 10 bis 20 Personen

Datum: 24. Juli und 07. August

Stadtführung 2: Rund um den Scharmbecker Marktplatz und Gut Sandbeck


Erleben Sie auf einem Stadtrundgang die „Gartenstadt am Teufelsmoor“ von der Steinzeit bis heute.

Die St.Willehadi Kirche mit ihrem ca. 850 Jahre alten Turm und das Gut Sandbeck, die „gute Stube“ von Osterholz-Scharmbeck, sind zwei Höhepunkte dieser Führung.

Im Anschluss hat jeder die Möglichkeit, sich in einem der netten Restaurants oder Cafés am Marktplatz zu stärken.

Treffpunkt: Kaiser-Willhelm-Eiche, Marktplatz
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: Erwachsenen: 5,00 €
Kinder 6 – 14 Jahre: 2,50 €
Teilnehmer: 10 bis 20 Personen

Die Touren werden von zwei fachkundigen Stadtführerinnen ausgearbeitet und auf informative und lockere Art durchgeführt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Auskunft erteilen:
Sigrid Grimsehl, Tel.: (04793) 89 39
Brigitte Richter, Tel.: (04791) 5 78 10