Hilfsnavigation

Auf einen Klick

Stadt und Ortschaften

Stadtwappen-GaestebuchDie Stadt Osterholz-Scharmbeck besteht aus der Kernstadt und den neun Ortschaften Freißenbüttel, Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Ohlenstedt, Pennigbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel und Teufelsmoor.

Auf Grund des Zusammenschlusses der Orte Osterholz und Scharmbeck im Jahre 1927 entstand die Stadt Osterholz-Scharmbeck, allerdings zunächst nicht in ihrer Größe wie heute. Im Jahre 1936 erfolgte die Eingliederung der Gemeinden Buschhausen, Lintel, Westerbeck und eines Teiles von Hülseberg.

Im Zuge der Gebietsreform wurden mit Wirkung vom 1. März 1974 die Ortschaften Garlstedt, Heilshorn, Hülseberg, Ohlenstedt, Pennigbüttel, Sandhausen, Scharmbeckstotel, Teufelsmoor und der größte Teil der Ortschaft Freißenbüttel in die Stadt Osterholz-Scharmbeck eingegliedert.

Ortschaft Freißenbüttel

Ortschaft Garlstedt

Ortschaft Heilshorn

Ortschaft Hülseberg

Ortschaft Ohlenstedt

Ortschaft Pennigbüttel

Ortschaft Sandhausen

Ortschaft Scharmbeckstotel

Ortschaft Teufelsmoor

Chronik der Stadt Osterholz-Scharmbeck Band I und II

Band I: Von den Anfängen bis 1929
Dieser Band versammelt Beiträge, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit der wechselvollen Geschichte Osterholz-Scharmbecks beschäftigen. Die ersten Siedlungsspuren werden dabei ebenso erörtert wie Aspekte der Bau- und Kunstgeschichte, der Volkskunde, der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie der Natur- und Landschaftsgeographie der Region. Dieser Band endet 1929 mit der Verleihung der Stadtrechte.
Band II: Von 1930 bis 2001
Die dreißiger Jahre mit ihren schicksalshaften Folgen für Deutschland sind ebenso Teil dieser Chronik, wie die Zeit nach dem Ende des 2.Weltkrieges, als tausende von ausgebombten Bremern und Flüchtlingen aus dem Osten kamen und hier eine neue Heimat suchten und fanden. Wiederaufbau und wirtschaftlicher Aufschwung, Neuorganisation der Verwaltung, Ansiedlung der US-Army - in dieser Chronik ist all dies ausführlich dokumentiert.

Der Autor, Herr Reelf Menkhoff, hat vieles, was im Laufe der Jahre den Alltag und das Leben in Osterholz-Scharmbeck geprägt hat, zusammengetragen.

Der Preis beträgt 34,90 Euro.
Band I ist leider vergriffen.
 
Bestellungen hier